Datenschutz-Seminar

Sie sind als Unternehmer für den Datenschutz in Ihre Unternehmen immer der „Verantwortliche“, so dass es schon deswegen ratsam ist, dass Sie sich mit der Materie Datenschutz und den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGOV) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auseinandersetzen.

Soweit Sie sich für einen internen Datenschutzbeauftragten entschieden haben, ist es erforderlich, dass dieser auch entsprechend qualifiziert ist, um dieser Aufgabe angemessen nachzukommen. Hierzu sind Sie als Verantwortlicher verpflichtet Ihren internen Datenschutzbeauftragten durch Fortbildungen regelmäßig zu schulen.

Wir bieten regelmäßig Seminare für Kammern und Berufsverbände an. Zusätzlich bieten wir die Schulung auch in unserer Kanzlei an (Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt). Hierbei gehen wir individuell auf Ihre Fragen rund um das Thema Datenschutz und die Umsetzung der Vorgaben der DSGVO und des BDSG in den Unternehmen der Teilnehmer ein.

Die Seminare richten sich ausschließlich an Unternehmen bzw. Unternehmer/Unternehmerinnen und nicht an Verbraucher.

Das nächste Datenschutzseminar in der Kanzlei in Potsdam ist:

Grundlagenseminar DSGVO
Dienstag, 19. März 2019 (15 – 18 Uhr)
Seminargebühr p.P. 210 EUR zzgl. 19 % USt., insgesamt also 249,90 EUR
inkl. Zugang zum Datenschutzpaket

Melden Sie sich bzw. Ihre Mitarbeiter hierzu am besten gleich an. Einfach per E-Mail oder mit folgendem Formular. Der Ablauf ist wie folgt:

1. Sie melden sich oder einen Mitarbeiter Ihres Unternehmens an.
2. Sie erhalten binnen eines Werktages eine Anmeldebestätigung mit Rechnung.
3. Sie überweisen die Rechnung (erst dann ist Ihre Anmeldung verbindlich).
4. Sie nehmen an dem Seminar teil und können dort auch alle thematisch zum Seminar passenden Fragen stellen.
5. Sie erhalten eine auf den Namen des Teilnehmers ausgestellte Teilnahmebescheinigung.

Also, worauf noch warten. Melden Sie sich zum nächsten Seminar an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort
Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt gemäß der untenstehenden Datenschutzerklärung und ausschließlich zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung im Zusammenhang mit diesem Seminar.