InstaCHECK buchen

Sie nutzen Instagram für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Selbständigkeit?

Wollen Sie verbindliche Aussagen dazu, ob Sie das Impressum und ggf. die Datenschutzerklärung richtig eingebunden haben?

Wollen Sie sicher sein, dass Sie auch alle erforderlichen Pflichtangaben in Ihrem Instagram-Account hinterlegt haben?

Wollen Sie einen Anwalt an der Hand, der Ihnen bei Ihren Fragen rund um Instagram helfen kann?

Dann ist der InstaCHECK meiner Kanzlei das perfekte Angebot für Sie

Wir teilen Ihnen mit, wie Sie es richtig machen müssen.

Wir prüfen Ihren Instagram-Account.

Wir geben Ihnen individuelle Handlungsempfehlungen und prüfen deren Umsetzung.

Wir haften für unsere Beratung (logisch, wir sind ja Rechtsanwälte).

Dieses Angebot ist ausschließlich für Instagram-Account-Inhaber gedacht, die nicht rein privat handeln. Denn die gute Nachricht lautet, wer rein privat handelt, benötigt weder ein Impressum noch eine Datenschutzerklärung. ABER, wer auch nur manchmal Geld oder Sachleistungen für Posts etc. erhält oder wer seinen vermeintlich privaten Instagram-Account nutzt, um sein eigenes Unternehmen „zu pushen“, handelt schon nicht mehr privat. Sobald diese Schwelle also überschritten ist, sind auch die gesetzlichen Pflichtangaben zu machen. Dann wird es Zeit diesen InstaCHECK zu buchen.

Das Angebot gilt aktuell nur für Instagram-Accounts, die in Deutschland ansässig bzw. auf Deutschland ausgerichtet sind.

Beauftragen Sie Ihren InstaCHECK für 77 EUR zzgl. 19% USt. (brutto 91,63 EUR) einfach über dieses Formular. Wir senden Ihnen dann eine Rechnung über vorstehenden Betrag und nach dessen Zahlung starten wir mit der Prüfung.

Die Verarbeitung der hier eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich zur Durchführung des InstaCHECK. Auf die Datenschutzerklärung wird hingewiesen. Bitte beachten Sie, dass wir immer prüfen müssen, ob wir ein Mandat standesrechtlichen annehmen können.